KREISHANDWERKERSCHAFT Bremerhaven - Wesermünde - page 7

Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) ist seit
mehreren Jahrzehnten zentrale Anlaufstelle für Auszubildende und
Ausbildungsbetriebe. In 23 Werkstätten bereiten sich alle Auszu-
bildenden des regionalen Handwerks bei der überbetrieblichen
Lehrlingsunterweisung (ÜLU) unter Anleitung von erfahrenen
Handwerksmeistern auf ihre Zwischen- und Gesellenprüfungen vor.
Damit ermöglichen wir in der gesamten Region ein einheitliches
Ausbildungsniveau.
Das Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ)
Der Beauftragte
für Innovation und
Technologie
Dank der hochwertigen Werkstattausstattung können wir unsere
Lehrgänge auf einem sehr hohen Qualitätsniveau anbieten. Junge
Menschen bekommen optimale Bedingungen für eine erfolgreiche
Prüfung und damit für ihre berufliche Karriere. Weiterer Profiteur
ist die gesamte regionale Wirtschaft, die in Zeiten des Fachkräfte-
mangels umso mehr auf gut ausgebildete Nachwuchskräfte aus
dem Handwerk angewiesen ist.
7
z
e
r
t
i
fi
z
i
e
r
t
D
E
K
R
A
C
e
r
t
i
fi
c
a
t
i
o
n
ISO9001:2008
QUALITÄTS-
MANAGEMENT
Zulassung nachAZWV
Regelmäßige freiwillige
Überwachung nach ISO9001:2008
Späne- und Staubabsaugung
Brikettiermaschinen
Farbnebelabsauganlagen
Service-Montagen
Höcker Polytechnik GmbH
Lufttechnische Anlagen
Borgloher Straße 1 ● 49176 Hilter
Fon 05409/405-0 ● Fax 405-595
E-Mail:
Ihr lokaler Ansprechpartner:
Siegfried Koch
Storchstr. 2
э
26632 Ihlow / Riepe
Telefon: (0 49 28) 99 03 37
Telefax: (0 49 28) 99 03 38
Mobil: (0170) 852 5739
E-Mail:
Im BTZ angesiedelt ist die Beratungsstelle des bundesweiten
Technologie-Transfer-Netzwerks des Handwerks mit unserem
Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT). Dieser
berät und unterstützt kleine und mittlere Unternehmen bei der
Entwicklung und Einführung neuer Fertigungsverfahren und
Produkte. Dabei arbeitet er bei Bedarf eng mit den Experten des
Technologie-Transfer-Netzwerks und der zentralen Leitstelle im
Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik (HPI) zusammen.
Dank der Vielfalt des im Netzwerk vertretenen Experten-Wissens
kann der BIT-Beauftragte auch Unternehmen mit sehr spezifi-
schen Fragestellungen unterstützen. Gefördert wird die Inno-
vations- und Technologieberatung durch die Handwerksorgani-
sation sowie durch das Bundesministerium für Wirtschaft und
Technologie.
Die zentrale Webseite des Netzwerks:
1,2,3,4,5,6 8,9,10,11,12,13,14,15,16
Powered by FlippingBook